Wir sind für Sie da

Um eine qualifizierte Therapie sicherstellen zu können, nehmen wir regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen
sowie Fallberatungen (Supervision und Intervision) teil.

Wolfgang Nuber
  • Diplomstudium der Psychologie in Mannheim und Tübingen
  • Gesprächstherapie-Ausbildung in Tübingen
  • Verhaltenstherapie-Ausbildung in Heidelberg (DGVT) und Tübingen (TAVT)
  • niedergelassen in eigener Praxis in Reutlingen seit 1989
  • Kassenzulassung und Approbation als Psychologischer Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Abrechung mit allen Krankenkassen möglich
  • VT-Supervisoren-Ausbildung bei der IFKV in Bad Dürkheim, Zulassung bei der DGVT
  • Ausbildung zum Triple-P-Trainer
  • Ausbildung und Kassenzulassung als Gruppentherapeut
  • Ausbildung in Systemischer Paartherapie bei der „Fortbildung1.de“ in Stuttgart
  • Lehrercoaching nach dem Freiburger Modell von Prof. Joachim Bauer
  • Fortbildung in PITT (Traumatherapie) und ACT (Acceptance Commitment Therapy)
Angela Gienger
  • Bachelorstudium der Erziehungswissenschaften (Schwerpunkt Sozialpädagogik/ Soziale Arbeit) an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichetherapeutin an der Offenburger Akademie für Psychotherapie
  • 2017 staatliche Abschlussprüfung und Erhalt der Approbation durch das Regierungspräsidium Stuttgart
  • Berufliche Stationen in ambulanten Psychotherapiepraxen und der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Behandlungsschwerpunkte: Angsstörungen, Zwangsstörungen, Depression
Martina Berron-Ziegler

 

  • 2002 – 2007 Diplomstudium der Psychologie an der Universität Konstanz
  • 2008 – 2018 Diplom-Psychologin in psychiatrisch-psychotherapeutischer Klinik im Schwarzwald
  • 2011 – 2018 Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin Verhaltenstherapie in Freiburg (FAVT) und Tübingen (TAVT)
  • ab 2015 ambulante psychotherapeutische Tätigkeit in Tübingen im Ermächtigungsverfahren
  • 2018 Erlangung der Approbation als Psychologische Psychotherapeutin Verhaltenstherapie für Erwachsene und Mitarbeit in der Praxis
  • Fortbildung in ACT (Akzeptanz- und Commitment Therapie)