Psychotherapie

Erwachsene
Kinder & Jugendliche

Gruppentherapie

Verhaltenstherapie ist ein von den Krankenkassen anerkanntes Therapieverfahren. Bei Psychologischen Psychotherapeuten mit Kassenzulassung übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten. Privatversicherte müssen jeweils mit ihrer Versicherung klären, ob psychotherapeutische Leistungen in ihrem Versicherungsvertrag mit eingeschlossen sind.

In der Regel finden bis zu 5 probatorische Sitzungen statt, in denen Behandler und Patient herausfinden sollen, ob eine Basis für eine weitere Therapie entstanden ist.